Speicherkraftwerk Partenstein - Neuhaus

Das im Jugendstil erbaute Kraftwerk war bei seiner Fertigstellung 1924 das größte Wasserkraftwerk Österreichs.

Das Kraftwerksgebäude, bestehend aus dem Maschinenhaus und dem 110 kV-Schalthaus, wurde in einer sparsamen Fachwerk-Betonbauweise im späten Jugendstil nach Plänen von Mauriz Balzarek errichtet. Der Barockbrunnen westlich des Kraftwerks und eine Statue des heiligen Johannes Nepomuk neben der Brücke stammen aus dem ehemaligen Schloss Langhalsen, das vom Stausee überflutet wurde.

Adresse:
Partenstein 22
4114 Neuhaus
Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Weltwunder Donauschlinge Hofkirchen / Niederkappel

    2008 zum Naturwunder Oberösterreichs ernannt. Einer der beeindruckensten Abschnitte des Donautals.
  • Donausteig Donautal

    Erleben Sie die Vielfalt der Flusslandschaft des Donautales.
  • Naturlehrpfad Donauschlinge Hofkirchen i. M., Niederkappel

    Das schönste Stück der Donau erkunden.